Kartoffelsuppe à la Kettwig

Eingestellt am Januar 28, 2015 um 20:24

Unser Rezept für die kalten Tage…

Kartoffelsuppe à la Kettwig

Zutaten für 4 Personen

1 Bresse Poularde 2 Stange Porree 2 Möhren 50g Schinkenspeck 1 Scheibe Sellerie je 1 Zweig Thymian & Majoran 2 Zwiebeln

30g Butter Salz Pfeffer aus der Mühle 500g geschälte Kartoffeln

100g Balik Lachs 4 Teel. Kaviar geriebene Muskatnuss Crème fraîche

Zubereitung: Bresse Poularde, Porree, eine Möhre und vier Liter Wasseraufkochen und ca. eine Stunde bei geringer Hitze köcheln lassen. Abgiessen und zwei Liter der Brühe zurückhalten. Den kleingeschnittenen Schinkenspeck, fein gewürfelten Sellerie, Kräuter und gehackte Zwiebeln in Butter andünsten und mit der Brühe ablöschen. Mit Salz und Peffer abschmecken und die grob gewürfelten Kartoffeln etwa dreissig Minuten darin garen. Suppe pürieren und mit in feine Streifen geschnittenem Balik Lachs und dem Kaviar garniert servieren. Eventuell mit Butter, Muskat und Crème fraîche nach Geschmack verfeinern.

Historie: Feinschmeckerkreationen im Ruhrgebiet – war das möglich? Dort gab es doch nur deftige Kohlenpottküche!

Claude Huppertz, Chef vom ANGE D`OR in Essen-Kettwig, widerlegte das Vorurteil – und landete einen grossen Wurf.

Das in Heft 4/78 veröffentlichte Rezept löste ein grosses Echo aus. Es gingen viele begeisterte Briefe ein.

Claude Huppertz / ANGE D`OR seit 1965

Crazy Birma Huhn

Eingestellt am Mai 31, 2012 um 12:44

 

Crazy Birma Huhn

Verehrte Gäste, liebe Freunde,

unser verrücktes Huhn ist zurück und erfreut sich grosser Beliebtheit!

Wenn Sie Lust verspüren, sollten Sie uns im ANGE D`OR JUNIOR besuchen,

oder das Original Rezept am eigenen Herd testen.

 

Crazy Birma Huhn

Poularde mit Gemüse Pasta
Zutaten für 4 Personen

1 Poularde

1 Bund Suppengemüse

2 Std. köcheln lassen

Absuchen und in mundgerechte Stücke teilen.

Sauce

500ml Kokosmilch

125ml Sahne

1el Currypaste rot

1el Currypulver

10 Zitronenblätter

4 Tomaten geachtelt

1 Prise Zucker / 1 Prise Fleur de Sel (Meersalz)

Alle Zutaten in einen mittelgrossen Kochtopf gebenund eine 3/4 Std. köcheln lassen.

Die Sauce durch ein Sieb geben und die Poularde untermengen.
8 Schalotten in Scheiben schneiden und in kleiner Pfanneleicht bräunen, danach beiseite stellen.

Pasta

250gr Spaghettini (No.2)

50gr Erbsen

20gr Erdnüsse gemahlen

100ml Sahne20gr Butter

Spaghettini ´al dente´ kochen.

Erbsen und gemahlene Erdnüsse in Sahne und Butter geben und etwas cremig werden lassen.

Spaghettini hineingeben und kurz unterrühren.

Servieren

Im grossen Pastateller Spaghetti anrichten und die Poularde garnieren.

Die gebräunten Schalotten auflegen und mit frischem Koriander bzw. Basilikum garnieren.

 

Dazu servieren wir im ANGE D`OR JUNIOR

einen 2011er Schiefer Riesling von der Weinmanufaktur Van Volxem, Wiltingen a.d. Saar.

 

Möge die Übung gelingen…

 

Claude Huppertz & Team

Suppenhuhn? Superhuhn!

Eingestellt am September 18, 2010 um 18:00

Am 2. Oktober läutet Superhuhn.de mit der Aktion Suppenhuhn-Wochen in Restaurants offiziell die Suppenhuhn-Saison ein.

Und wir sind mit unserem ´Crazy Birma Huhn´ dabei.

Probieren Sie es selbst (Rezept siehe unten) oder – noch besser – kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von uns mit einem Superhuhn verwöhnen.

Details zu der Aktion
Wer ist noch dabei?

Crazy Birma Huhn

Crazy Birma Huhn

Rezept ´Crazy Birma Huhn´

Suppenhuhn mit Gemüse Pasta

Lesen Sie weiter …

JUNIOR`s Saté

Eingestellt am September 16, 2010 um 12:00
AOJ Saté

AOJ Saté

von Perlhuhn, Lamm und Scampi
Gurkensalat & Erdnussauce

Zutaten für 4 Personen
  • 2 Perlhuhnbrüste
  • 1 Lammkeule, ausgelöst
  • 8 Hummerkrabben

Lesen Sie weiter …