Legende

Das Ange d'Or Junior 1965 bis heute

Die Geschichte des ANGE D’OR reicht bis in die Mitte der sechziger Jahre, als Claude Huppertz 1965 das über die Grenzen hinaus bekannte Gourmet-Restaurant eröffnete. Gourmets und Esskritiker aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland, pilgerten nach Kettwig an der Ruhr und stuften das ANGE D’OR bereits in den frühen 70ern zu einem der besten Restaurants mit französischer Küche ein.

Bald wurde das Haus mit hohen Auszeichnungen und dem so begehrenswerten Michelin-Stern ausgezeichnet. Der Höhepunkt wurde 1988 mit dem 2. Michelin-Stern und dem 5. Schlemmerkochlöffel bei Aral erreicht. Die gute Zusammenarbeit von Küchenchef Rolf Schmidt und Claude Huppertz ergab eine perfekte Symbiose von kontinuierlich hoher Leistung und Kreativitat. Huppertz, ein leidenschaftlicher Visionär und Selbstkritiker, begann 1990 mit seinem Sohn Claude Huppertz jun. ein neues und für diese Zeit revolutionäres Konzept zu entwickeln, das den Namen ANGE D’OR JUNIOR tragen sollte.

Die neue Namensgebung zeigt das auch bewusst nach außen. ANGE D’OR JUNIOR: neu, jung, preisbewusst, Kommunikation & Anbindung an die bekannte ANGE D’OR Küchentradition. Seit nun mehr als 25 Jahren wird dem Gast des JUNIOR eine Vielzahl von Möglichkeiten geboten, seine Sinne zu verwöhnen:
Von der World Food Küche des Küchenchefs, der jungen Servicemannschaft unter Leitung von Claude Huppertz oder dem Gesamtkonzept und Kunstwerken von Prof. Harald Schlüter und Norbert von Padberg.

Lassen Sie sich verwöhnen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die AOJ Website im Wandel

Unserer aktuelle Website (Relaunch im September 2010) ist schon die dritte Version der Internetpräsenz des ANGE D’OR JUNIOR. Hier sehen sie Screenshots der beiden ersten Versionen, ebenfalls schon von Ralf Neuhäuser erstellt.

Website Ange d'Or Junior im Jahr 1999

AOJ 1.0 im Jahr 1999

Website Ange d'Or Junior im Jahr 2000

AOJ 2.0 - 2000 bis 2010


Weitersagen:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Google Bookmarks
  • Netvibes
  • Posterous
  • Tumblr
  • email